Das Schlafmagazin-Ausgabe 4/2018

Liebe Leserin, lieber Leser,

ein zu kurzer oder unerholsamer Schlaf kann krank machen. Zu diesem Thema hat der DGSM-Kongress, der dieses Jahr in Nürnberg stattfand, zahlreiche Erkenntnisse geliefert: Von Krebs bis hin zu Lebererkrankungen kann schlechter Schlaf so gut wie alle Leiden verschlimmern und eventuell auch verursachen.

Das Thema Telemedizin ist zurzeit in aller Munde. Gerade in der Schlafmedizin ließe sich damit einiges bewirken – insbesondere in der Therapie der schlafbezogenen Atemstörungen, denn die Gerätedaten liefern viele Informationen, die man auf sinnvolle Weise nutzen könnte. Freilich gibt es auch noch jede Menge Probleme: Datenschutz, Vergütung, die Frage nach den Zuständigkeiten von Ärzten und Homecare-Providern. In Nürnberg diskutierten die Schlafmediziner darüber, was man mit den Daten anfangen könnte – und ob die Telemedizin schon reif für die Praxis ist.

mehr

Aus dem Inhalt

Diese Themen in Ihrem aktuellen Schlafmagazin

6 Schlaf ist Medizin!

12 Die Seitenlage ist nicht nur für Schnarcher und Schlafapnoiker sinnvoll! 

16 Telemedizin – schon reif für die Praxis? 

20 Wasseransammlungen im Körper 

25 Wie der Zungenschrittmacher bei obstruktiver Schlafapnoe hilft

26 CPAP, Schienentherapie, Zungenschrittmacher:Die Qual der Wahl 

36 Marihuana gegen Schlafapnoe?

38 Neues über Narkolepsie:
Wissenschaftler entlarven den Übeltäter 

40 US-Studie: Knapp jeder fünfte Autounfall geht auf das Konto von Müdigkeit 

41 Schlafmangel lässt sich ausgleichen:„Nachschlafen“ am Wochenende fördert die Gesundheit 

42 Ein neuer Schlafguru ante portas?
Das zweite Buch von Hans-Günter Weeß ist erschienen 

44 Über Betten, Unterfederungen und die Stiftung Warentest 

47 Lautstärke der CPAP-Geräte:
Geräuschvoller als die Klimaanlage im Hotel? 

47 Kleines Hilfsmittel für CPAP-Patienten 

47 Training und Therapie für die Atemwege 

RUBRIKEN
48 Schlafapnoe-Sprechstunde 
49 Adressen 
50 Impressum
51 Abo-Formular


Das Schlafmagazin 4-2018
Foto: © SantaLiza/shutterstock.com

Das nächste Schlafmagazin erscheint im Februar 2019