Schlaflexikon


Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen




Einträge 1 bis 24 von 24

P:
Panik
Paradoxer Schlaf
Parasomnien
Parkinson-Syndrom
Pavor nocturnus
Periodische Bewegungen der Gliedmaßen im Schlaf
Phallographie
Phasische Aktivierungen
Phobie
Photoperiode
Pickwick-Syndrom
Plazeboeffekt
Plötzlicher Kindstod
Polysomnographie
Power Nap
Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
Prolaktin
Prostaglandine
Psychomotorik
Psychopharmaka
Psychose
Psychostimulanzien
Psychotherapie
Pupille
 
Psychopharmaka
Medikamente, die den psychischen Zustand eines Menschen sowie sein Erleben beeinflussen können. Psychopharmaka werden zur Behandlung psychischer Störungen, z.B. von Depressionen, Panikstörungen (Panik), eingesetzt. Zu ihnen zählen u.a. Antidepressiva, Anxyolitika (Angst lösende Medikamente) und Tranquilizer, aber auch Schlafmittel gehören in gewissem Maße zu den Psychopharmaka.
Siehe auch:
Depression
Panik
Antidepressiva
Tranquilizer
Schlafmittel