Schlaflexikon


Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen




Einträge 1 bis 18 von 18

N:
Nachtangst
Nachtesser-Syndrom
Nachtwandeln
Nap
Narkolepsie
Narkomanie
Narkosemittel
nBiPAP
nCPAP
Neurotransmitter
Nickerchen
Niedrigdosisabhängigkeit
Nikotin
Non-REM-Narkolepsie
Non-REM-Schlaf
Non-REM-Traum
Noradrenalin
Nykturie
 
nCPAP
(engl.; nasal continous positive airways pressure; nasale, kontinuierliche Überdruckatmung); Behandlung der Schlafapnoe mit Hilfe eines Geräts zur Überdruckatmung. Der Patient trägt nachts eine an das nCPAP-Gerät angeschlossene Atemmaske, über die Luft mit erhöhtem Druck in die Atemwege geblasen wird, so dass diese offen gehalten werden und es nicht zu Atemaussetzern kommt. Die nCPAP-Geräte arbeiten mit einem ständig gleich bleibendem Überdruck, unabhängig davon, ob der Patient gerade ein- oder ausatmet.
Siehe auch:
Schlafapnoe
Überdruckatmung