Schlaflexikon


Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen




Einträge 1 bis 3 von 3

J:
Jactatio capitis nocturna
Jet-lag
Johanniskraut
 
Jactatio capitis nocturna
Nächtliches Kopfwackeln, das vor allem bei Kleinkindern im Schlaf zu beobachten ist. Jedoch kommt es nicht nur zu nächtlichen Bewegungen des Kopfes, auch der Körper kann hin und her bewegt werden. Bei vielen Kleinkindern gibt sich diese Störung nach einiger Zeit von selbst, bei älteren Kindern kann unter Umständen eine medikamentöse oder eine Psychotherapie sinnvoll sein, denn nicht selten handelt es sich um ein Symptom für seelische Störungen (z.B. infolge von Vernachlässigung). Vor einer solchen Behandlung muss jedoch abgeklärt werden, ob es nicht andere Ursachen für die nächtlichen Bewegungen, z.B. eine Epilepsie, gibt. Gehäuft tritt die Jactatio capitis nocturna auch bei Autismus auf.