Schlaflexikon


Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen




Einträge 1 bis 28 von 28

B:
Baldrian
Barbiturate
Basaltemperatur
Basic rest activity cycle
Bauchlage
Benzodiazepine
Beruhigungsmittel
Beta-Rezeptorenblocker
Beta-Wellen
Betäubungsmittel
Bett
Bettdecke
Bettflucht im Alter
Bettnässen
Bettzeit
Bewusstlosigkeit
Bewusstseinsstörungen
Biofeedback
Biogene Amine
Biologische Uhr
Biologischer Rhythmus
Bioverfügbarkeit
BiPAP
Blutgasanalyse
Bluthochdruck
Brachialga paraesthetica nocturna
Bruxismus
Burning-feet-Syndrom
 
Bioverfügbarkeit
Tempo und Ausmaß, mit welchen ein Arzneiwirkstoff dem Körper zur Verfügung steht, also von ihm in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Die Bioverfügbarkeit von Stoffen, die als Injektion verabreicht werden, entspricht dabei naturgemäß 100%; die von oral verabreichten Wirksubstanzen, also Medikamenten, die geschluckt werden, sowie anders aufgenommenen Stoffen wird mit der Bioverfügbarkeit intravenös gegebener Stoffe verglichen.