Das Schlafmagazin-Ausgabe 2/2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

jeder von uns träumt etwa zwei Stunden pro Nacht. Manchmal erinnern wir uns an die Träume, manchmal nicht. Und jeder träumt anders: Der eine komponiert Musik, der andere schüttelt am nächsten Morgen den Kopf über den Quatsch, den er da wieder geträumt hat.

Nicht jeder hat kreative oder tiefgründige Träume, die ihm neue Erkenntnisse bringen. Aber man kann lernen, seinem nächtlichen „Kopfkino“ offener gegenüberzustehen und einen Teil dieser geheimnisvollen Botschaften zu entschlüsseln. Früher glaubte man, dass wir nur in bestimmten Schlafphasen (dem sogenannten REM-Schlaf) träumen.

Inzwischen weiß man, dass uns unser Gehirn die ganze Nacht über in Atem hält. Die Frage ist nur: Was fangen wir mit den Träumen an? Wie können wir sie besser verstehen und vielleicht sogar etwas aus ihnen lernen? Über die spannende Welt unserer Träume sprachen wir mit dem renommierten Traumforscher Professor Michael Schredl.

mehr

Aus dem Inhalt

Diese Themen in Ihrem aktuellen Schlafmagazin

6 Was wir aus unseren Träumen lernen können - Das Gehirn schläft nicht!

9 Schmerzen, Schlafstörungen und RLS – eine unheilige Allianz 

10 Träume als Wegweiser
Was bedeutet unser nächtliches Kopfkino?  

14 Hätte Caesar doch nur auf Calpurnia gehört…
Können Träume Leben retten? 

16 Abends an etwas Schönes denken – oder lieber doch nicht?
Von Gedanken zu Alpträumen  

18 Warum ich mich bei meinem Unterbewusstsein entschuldigen musste …
… als ich meine Träume endlich verstanden habe
Ein Erfahrungsbericht   

21 Ein Konzert der anderen Art
Einladung zum Schlafkonzert

23 Zungenschrittmacher als Therapie-Alternative
Keine Maske, kein Schlauch, kein Lärm  

24 Schlafstörungen und posttraumatische Belastungsstörung nach Herzinfarkt  

24 Tipps von der AGR
Gartenarbeit: Es geht auch ohne Hexenschuss!  

25 Postoperatives Risiko für Patienten mit Schlafapnoe

26 Neues Atemtherapiegerät von Respironics
Traumhafte DreamStation  

30 Schlafapnoe verändert die Chemie im Gehirn  

31 Mit Didgeridoo gegen die Schlafapnoe  

32 Entwicklung einer Schlafweste gegen Schnarchen
Vom Problem zum Produkt

34 Wenn Volkskrankheiten zusammenkommen
Schnarchen, Schlafapnoe und COPD

37 Kolumne Dr. Weeß
Vom Schlaf bei Frauen und Männern …  

38 Schlafapnoe: neu entdeckter Risikofaktor für eine Demenz?
Was man tun kann, um sein Gehirn bis ins hohe Alter fit zu halten

42 Patientenberatung – effizient und kostengünstig
Bessere Compliance durch Telemonitoring  

46 „Here comes the sun …“
Johannisnacht – Polartag – Mittsommer – Weiße Nächte  

47 Kunst und Poesie verführen in die Nacht  

47 Schlaf als Business-Revolution
Die amerikanische „Sleep Economy“  


Das Schlafmagazin 2-2016
Foto: © pixabay.com

Das nächste Schlafmagazin erscheint im August 2016