Das Schlafmagazin-Ausgabe 3/2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

bis vor Kurzem zählte ich zu den Glückseligen, die abends irgendwann zwischen 22 und 24 Uhr ins Bett gingen, nach wenigen Minuten einschliefen und morgens zwischen  6 und 8 Uhr aufstanden – ein ausreichend langer und erholsamer Schlaf ohne Unterbrechung, Nacht für Nacht. 

Doch wie sich alles im Laufe des Lebens ändert, so geschieht das auch mit unserem Schlaf. Manchmal ist es einfach das Wetter, das uns schlecht schlafen lässt, Medikamente, die wir einnehmen müssen, die Sorge um die Jugend, die erst in den frühen Morgenstunden den Weg nach Hause findet. Oder auch der Partner, der schlaflos durch die Wohnung wandelt, Lichter anmacht, in Zeitschriften blättert. Bei manchen ist es schlicht eine schlechte Schlafhygiene. Ich erinnere mich an meine Mutter, die im reiferen Alter eigentlich nie geschlafen hat – so hat sie das zumindest immer dargestellt. Tatsächlich hat sie Nacht für Nacht lesend verbracht, aber dafür von morgens bis etwa mittags und dann wieder ein wenig nachmittags tief und fest geschlafen. Kein Wunder, dass sie abends nicht mehr müde war. Aber sie zeigte sich da unbelehrbar und hatte auch nicht wenige Freunde, die mit ihr über das gleiche Schicksal geklagt haben.

mehr

Aus dem Inhalt

Diese Themen in Ihrem aktuellen Schlafmagazin

6 Die Kunst einfühlsamer Diagnostik
Gestörter Schlaf im Alter muss nicht sein!

10 Seniorenbetten
Wie schläft man im Alter am bequemsten? 

14 Wie Sie den nächtlichen Toilettengang unbeschadet überstehen
Stürze: ein vermeidbares Risiko

16 Zur Entlastung und für ein bequemeres Liegen
Venenkissen – Würfelkissen – Seitenschläferkissen 

18 Schlafbezogene Atmungsstörungen durch Opioide: Was tun? 

20 Ein gesunder Wachmacher
Neue Erkenntnisse zum Thema Kaffee 

22 Restless Legs
Was kann man trotzdem für einen guten Schlaf tun?  

26 Versorgungsforschung – eine Chance für die Schlafmedizin in Deutschland 

28 Baustelle Kinderschlaf
Neueste Erkenntnisse zu Schlafproblemen im Kindes- und Jugendalter  

29 Trend zum „Baby-Pucken“ gefährdet gesunde Entwicklung der Hüfte  

30 Heinen+Löwenstein goes future
Weinmann wird Löwenstein Medical Technology   

32 Warnsignale beachten!
Horrorszenario: plötzlicher Herztod 

33 Tipps von der AGR
Gesund alt werden: So bleiben Sie vital 

33 Mit Apps gegen Schlafapnoe  

34 Medical Didgeridoo gegen Schnarchen und Schlafapnoe
Neue Erkenntnisse zur Wirkung der Asate-Therapie  

36 Schlafgestörte Menschen träumen anders
Wie wirken sich Schlafapnoe, Insomnie & Co. auf das nächtliche Kopfkino aus? 

40 Schlafapnoe bei Berufskraftfahrern wird kontrolliert,
nur wer bezahlt das Gutachten? 

40 Adipöse Männer haben verdoppeltes Sterberisiko 

42 Medikamente zum Abnehmen
Ein neuer Hoffnungsschimmer am Horizont?   

45 Schlafapnoe?
Ich glaube es erst, wenn ich es sehe …    

46 Wenn die CPAP-Therapie versagt  
Zungenschrittmacher der Firma ImThera als Alternative  

47 Wie schlafen Sie, Prof. Young?   

-------------------------------------------------------

RUBRIKEN

41 Abo-Formular

48 Schlafapnoe-Sprechstunde

49 Adressen 

50 Impressum


Das Schlafmagazin 3-2016
Foto: © shutterstock/Christophe Boisson

Das nächste Schlafmagazin erscheint im November 2016