Das Schlafmagazin-Ausgabe 2/2007

Liebe Leserin, lieber Leser,

Rückenschmerzen zählen zu den größten Volksleiden in den Industrieländern. Fast 90% der Bevölkerung leiden mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen. Statistiken besagen, dass die Rückenschmerzen in ihrer Häufigkeit noch vor den Kopfschmerzen rangieren – damit stellen sie das häufigste Schmerzproblem überhaupt dar. Und Schmerzen verhindern einen erholsamen Schlaf. Über die vielfältigen Arten der Rückenprobleme und ihre Ursachen wurden unzählige Bücher geschrieben. Wir haben in dieser Ausgabe des Schlafmagazins einen wichtigen Aspekt herausgegriffen: die Bandscheiben der Lendenwirbelsäule. Warum es zu den Schmerzen kommt, welche konservativen Therapien es gibt und wann eine Operation unumgänglich ist, können Sie ab Seite 8 in unserem Schwerpunkt-Thema nachlesen. Mit Beschwerden im oberen Halswirbelsäulen-Bereich und in den Kiefergelenken, die zu nächtlichen schlafstörenden Schmerzen führen, beschäftigt sich der Beitrag der Ärzte Losert-Bruggner, Dudek und Hülse. Die dort vorgestellten Krankengeschichten zeigen sehr anschaulich, dass es auch bei kompliziertesten Beschwerden Hilfe geben kann, wenn ausreichende therapeutische Überlegungen angestellt werden.

mehr

Aus dem Inhalt

    • Schwerpunkt: Rückenschmerzen
    • Was tun bei einem Bandscheibenvorfall?
    • Rückengerechtes Schlafen: Für jeden das richtige Bett
    • Schlaf, die Replay-Taste des Gehirns zum Lernen
    • Nachdenken über einen Trend: Bedsharing
    • Richtig erholen – aber wie? Betrachtungen über die kostbarste Zeit des Jahres
    • Wie der Biss den Schlaf beeinträchtigen kann
    • Lärmschluckende Fenster
    • Das war’s für heute! Wie man sich am Abend richtig entspannt
    • Eine Beerdigung der besonderen Art: Lattoflex feiert das Ende des Lattenrostes
    • Schlaf im Museum: Die faszinierende Ausstellung „Schlaf & Traum“ in Dresden
    • Reisen und schlafen im rollenden Hotel