Das Schlafmagazin-Ausgabe 4/2008

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie interessieren sich für den Schlaf und für alles, was damit zusammenhängt, Schönes und weniger Schönes – wenn man an diverse Erkrankungen denkt, die einem den Schlaf rauben. Und dennoch beschäftigt sich das Schlafmagazin immer wieder auch mit Politik. Mit politischen Ereignissen werden wir tagtäglich in den Medien geradezu bombardiert, und es sind meistens unangenehme Nachrichten. Die letzten Wochen hat die weltweite Bankenkrise die öffentliche Diskussion bestimmt. Das ist verständlich, denn die Folgen treffen uns alle. Doch so ist ein anderer Bereich der Politik in den Hintergrund gedrängt worden: die Gesundheitspolitik. Stichwort Gesundheitsfonds. Obwohl so ziemlich alle Gruppierungen und Experten in unserem Land gegen die Einführung des Gesundheitsfonds votiert haben, wird dieser starten. Pünktlich am 1. Januar 2009. 

 mehr

Aus dem Inhalt

    • Schlafstörungen: Wenn die Nacht zur Qual wird  
    • Im Takt der inneren Uhr  
    • Katalog der Schlafstörungen    
    • DGSM-Tagung in Kassel: Schlafmedizin im interdisziplinären Netzwerk  
    • Grün oder weiß
    • Das GKV – OrgWG: Die Reform der Reform  
    • Die Zukunft der Polysomnographie  
    • Das Restless-Legs-Syndrom und Off-Label-Medikamente  
    • Elektronischer Beifahrer warnt vor bedrohlichem Sekundenschlaf  
    • Ruhige Musik beeinträchtigt Fahrleistung nicht  
    • Schlafen im Lkw auf den Parkplätzen in Deutschland  
    • Zähneknirschend Probleme durchkauen  
    • Es ist Zeit zum neuen Schlafen gehen  
    • Ein Maskenproblem: Der Patient, dem keiner helfen kann
    • Wo bleibt die Lobby der Patienten?  
    • Der Schönheitsschlaf  
    • Aus dem Alltag eines Schlafberaters  
    • Getränke zum Einschlafen und solche zum Munterbleiben
    • Einschlafschwierigkeiten und was die Deutschen dagegen tun  

Foto: © nicolaslov/photocase.de