Das Schlafmagazin-Ausgabe 4/2009

Liebe Leserin, lieber Leser,

es war mal wieder ein Herbst voller Kongresse. Die wichtigsten haben wir für Sie besucht – und einen auch selbst abgehalten.

Unser sechster Schlafmagazin-Kongress in Filderstadt stand unter dem Motto „Schlaf und Gesundheit“. Ich denke, die wichtigste Botschaft, die man nach diesem Tag voller Vorträge, Diskussionen, Gespräche mit nach Hause nehmen konnte, war: Die Ärzte müssen noch viel stärker über den Tellerrand ihres eigenen Fachgebiets hinausschauen. Das gilt für Kardiologen, die allmählich begreifen, welch wichtige Rolle Schlafprobleme und schlafbezogene Atemstörungen für das Herz-Kreislauf-Risiko spielen. Das gilt aber auch für Augenärzte und Fachärzte, die Magen-Darm-Erkrankungen oder sexuelle Funktionsstörungen behandeln. Über die engere Zusammenarbeit von medizinischen Fachgesellschaften können Sie auch Ausführlicheres ab Seite 38 lesen. 

mehr

Aus dem Inhalt

    • Sechster Schlafmagazin-Kongress in Filderstadt: Ohne gesunden Schlaf geht es nicht
    • Die Somnus-Preisträger 2009
    • Schlaf und Krankheit: 17. Jahrestagung der DGSM in Leipzig 
    • 12. Deutscher Lungentag: „Wellness für die Lunge“ 
    • Schmerzkongress 2009: Gene und Kopfschmerzen
    • Das Unternehmen ResMed feiert 20-jähriges Jubiläum
    • Auswertung von Deutschlands größtem Schlaftest
    • Leben ohne Schlaf?
    • Schlaftraining aus Essen 
    • Chronopharmakologie: Zur passenden Zeit die passende Medizin
    • Schlafapnoe und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Immer mehr Fachgesellschaften erkennen die Zusammenhänge
    • Die neue Welt der Schlafapnoe
    • Warum werden Schlafstörungen immer noch heruntergespielt bzw. ignoriert?

Foto: © Solovieva Ekaterina/Fotolia.com

Weitere interessante Rubriken
im Schlafmagazin

Schlafapnoe-Sprechstunde mit Ulrich Obergfell, Vorsitzender des Landesverbandes Baden-Württemberg Schnarchen-Schlafapnoe e.v.:
Angst vor der Maske

Kolumne von Dieter Wahl, LKW-Fahrer:
Warum werden Schlafstörungen vom Verkehrsministerium und Fahrschulen immer noch heruntergespielt bzw. ignoriert?