Das Schlafmagazin-Ausgabe 3/2013

Liebe Leserin, lieber Leser,

bei uns in der Redaktion rufen täglich Menschen an, die einen medizinischen, einen schlafmedizinischen Rat wollen. Wir können und dürfen solche Ratschläge nicht geben, erst recht nicht am Telefon. Aber die Anrufer sind oft verzweifelt und wir können nicht anders, als ihnen zuzuhören. Und manchmal denke ich, dass es gerade das ist, was sie wollen: Nicht unbedingt einen ärztlichen Tipp – ich denke, sie wissen im Grunde, dass sie diesen in der Redaktion eines Gesundheitsmagazins nicht bekommen können –, sondern einen Menschen, der ihnen für kurze Zeit zuhört. Wir erfahren von den Anrufern einen Großteil ihrer Lebens- und Krankengeschichte, geben ihnen einige Adressen von Ärzten und Schlaflaboren und nennen Selbsthilfegruppen in ihrer Nähe. Es ist nicht viel, was wir tun können, dennoch sind die meisten Anrufer am Ende des Gesprächs dankbar, klingen positiver, entspannter. Solche Gespräche kosten uns viel Zeit. Und es gibt Tage, an denen niemand wirklich diese Zeit hat – etwa wenn die neue Ausgabe des Schlafmagazins in Druck gehen muss. Aber dennoch wollen wir die Gespräche auch in Zukunft führen. (Übrigens: Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen und mich im Namen der ganzen Schlafmagazin-Redaktion bei unseren treuen Selbsthilfegruppenmitgliedern bedanken, die uns regelmäßig ihre Witze zusenden. Sie erheitern ungemein!)

mehr

Aus dem Inhalt

Diese Themen in Ihrem aktuellen Schlafmagazin

6 Das Jahrhundert der Patienten 
10 Lichttherapie aus Finnland  
11 Den Bettenkauf nicht auf die leichte Schulter nehmen! 
12 Stress im Alter – vom Mythos der senilen Bettflucht
14 Nicht alle Medikamente sind für ältere Patienten geeignet!
18 Wenn die innere Uhr durcheinandergerät
20 Schlaganfall: Der „Kurzschluss“ im Gehirn  
22
Wenn Schlafapnoe-Patienten operiert werden  
26 Eine bemerkenswerte Karriere Schlafapnoe-Betroffener und Erfinder
28 JuSt – Das Schlaftraining für Jugendliche mit Schlafstörungen von 11 bis 17 Jahren
30 Physiotherapie und gezieltes körperliches Training bei COPD
34 Studienaufruf: Gesucht werden Insomniepatienten und gesunde Schläfer
24 Leserbrief 
35 „Geräuschmassage“ für besseren Schlaf 
36 Zehn Jahre Schlafmedizin am Göppinger Klinikum Christophsbad 
38 Unterstützung für Selbsthilfegruppen
42 Bayern-AOK zieht gegen Frührentner zu Felde
44 Ein sehr persönlicher Test: Abenteuer Bett
46 Nachdenken über die Schlafmütze 
47 Eheliche Ergötzlichkeiten von W. Busch
47 Eine schwierige Entscheidung: Das richtige Kissen
50 Und der Mond hat doch recht!


Das Schlafmagazin 3-2013
Foto: ©Ileanaolaru/Dreamstime.com

Rubriken im Schlafmagazin

Schlafapnoe-Sprechstunde mit Ulrich Obergfell, Vorsitzender des Landesverbandes Baden-Württemberg Schnarchen-Schlafapnoe e.v.: Maskenverschleiß

Leserbrief
Wichtige Adressen

Das nächste Schlafmagazin erscheint im November 2013