Schlaflexikon


Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen




Einträge 1 bis 32 von 32

E:
Ecstasy
EDG
EEG
Einnässen
Einschlafdauer
Einschlafhilfen
Einschlafmittel
Einschlafritual
Einschlafstörungen
EKG
Elektrodermographie
Elektroenzephalographie
Elektrokardiographie
Elektromyographie
Elektrookulographie
Elektroschlaf
Elektrosmog
EMG
Entspannung
Entzug
Enuresis nocturna
EOG
Erektion
Erlebnisse, hypnagoge
Ermüdung
Erregung
Erschöpfung
Erstickungsgefühle
Erwachen
Erythroprosopalgie
Essen in der Nacht
Eule
 
Erektion
Aufrichten von Penis und Klitoris. Eine Erektion erfolgt beim Menschen nicht nur durch sexuelle Stimulation, sondern auch unwillkürlich im Schlaf, normalerweise während des REM-Stadiums, also im Traumschlaf. Zu den Auslösern gehören vermutlich sexuelle Träume. Auch nächtliche Samenergüsse beim Mann (Pollutionen) sind völlig normal. Häufig besteht beim Mann kurz nach dem Erwachen noch eine Erektion. Das Auftreten von Erektionen während des Schlafs kann mit Hilfe einer speziellen Untersuchung, der Phallographie, festgestellt werden.
Siehe auch:
Phallographie